Informationen

1. Öffnungszeiten

Die Kindertagespflegegruppe (KTPG Ohio) ist von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 13.00 Uhr geöffnet.

2. Schließzeiten

An den gesetzlichen Feiertagen, zwei Wochen in den Sommerferien, eine Woche in den Pfingstferien, sowie eine Woche in den Weihnachtsferien BaWü ist die Einrichtung geschlossen.
Die Schließzeiten der Sommerferien geben wir bis spätestens Ende des Kalenderjahres bekannt.

3. Gruppengröße

Wir betreuen max. 9 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren gleichzeitig. Bei Bedarf können Plätze geteilt werden; insgesamt betreuen wir max. 12 Kinder.
Gemäß der Vorschriften für die Kindertagespflege werden die Kinder von ausgebildeten Tagespflegepersonen / bzw. pädagogischen Fachkräften betreut.
Für Krankheits- und Urlaubssituationen unserer festangestellten Betreuungskräfte haben wir zwei Vertretungskräfte, die regelmäßig 1x pro Woche in der Gruppe mitarbeiten und den Kindern daher bekannt sind.
Alle Mitarbeitenden betrachten sich als Team und haben gemeinsame Teamsitzungen um die Arbeit gemeinsam zu gestalten.

4. Räumlichkeiten

In unserem ökologisch nachhaltigen Gebäude steht den Kindern ein ca. 35 qm. großer ebenerdiger Raum zum Spielen zur Verfügung.
Ein weiterer, kleinerer Nachbarraum bietet die Möglichkeit für Frühstück, Schlafzeiten und besondere Angebote.
Diesen beiden Räumen gegenüber befindet sich in direkter Sichtweite ein Badezimmer mit Wickelmöglichkeit, Toilette und Dusche.
Alle Spielräume haben direkten Zugang in den zum Haus gehörenden Garten.
Ein Spielplatz ist in Sichtweite und ohne Überquerung von Straßen in 2 Gehminuten erreichbar.
Den nahen Wald nutzen wir regelmäßig für Ausflüge bzw. Waldwochen.
Eine Küche auf derselben Ebene kann mit genutzt werden.

5. Kosten, Vertrag, Verischerung

Die monatlichen Kosten richten sich nach dem Verdienst der Familie und werden über die Kostentabelle der Wirtschaftlichen Jugendhilfe Karlsruhe ermittelt. Die Plätze sind staatlich subventioniert.
Alle Kinder sind über den Träger unfallversichert.
Aufnahmeverfahren, Kündigungsfristen sowie Aufnahmevorraussetzungen (Untersuchungen
usw.) sind in einem Dienstleistungsvertrag geregelt.